Kinderspaßtag am Flughafen Düsseldorf

02.03.2010 - Flughafen Erfurt - (ERF)

Infos & Parken Flughafen Erfurt - (ERF) finden Sie hier!

Die Kleinen ganz groß: Spannender Kinderspaßtag am Flughafen Düsseldorf

Ein Kistenstapelturm für alle, die beim „Airlebnis-Sonntag“ hoch hinaus wollen oder ein Tischkicker für die Fußball-Fans – am 7. März ist der Düsseldorfer Flughafen ganz in Kinderhand. Von 11:00 bis 18:00 Uhr lädt der Airport ein zum „großen Kinderspaßtag“: Neben spannenden Aktionen wie einer Flughafen-Rallye, der abwechslungsreichen Spielstraße, Airbrush-Tattoos, Gipsmasken und Kinderschminken stehen dann kostenlose Flughafenrundfahrten, spezielle Kinderangebote einiger Gastronomen in den Airport Arkaden sowie die Chance, den Familienurlaub nachträglich zu gewinnen, auf dem „Airlebnis-Plan“.

Spiel, Spaß und Spannung im Terminal

Beim „Airlebnis-Sonntag“ an jedem ersten Sonntag des Monats bietet Düsseldorf International Besuchern und Passagieren die Möglichkeit, den Airport auf ganz besondere Art und Weise zu „airleben“ – und das jeweils unter einem speziellen Motto. Beim „großen Kinderspaßtag“ stehen vor allem die Kleinen im Fokus. Für Kinder gibt es dann im Terminal die passende Unterhaltung: Die Piratenschiff-Hüpfburg lädt zum Austoben ein, wer den Überblick behalten will, versucht sich am Kistenstapelturm. Zudem versprechen ein Clown, Ballonkünstler, ein Riesen-4-Gewinnt-Spiel und vieles mehr jede Menge Spiel, Spaß und Spannung.

Immer wieder sonntags: Flughafenrundfahrten und vieles mehr

Einen Blick hinter die Kulissen des größten Airports NRWs ermöglichen die rund 1,5 Stunden dauernden Flughafenrundfahrten. Um 11:00 Uhr startet die erste Tour, die letzte um 15:45 Uhr. Gegen Vorlage des Personalausweises können Interessierte sich am Aktions-Infostand auf der Abflugebene im Bereich B für die kostenlosen Touren anmelden. Eine weitere Möglichkeit, startende und landende Flugzeuge zu bewundern, bieten die Besucherterrassen von Düsseldorf International. Sie sind am kommenden Sonntag vergünstigt zugänglich: Erwachsene bezahlen einen Euro, Familien mit beliebig vielen Kindern drei Euro für den Zutritt.

Der Reisemarkt hält auf den Ebenen 2 und 3 des Terminals ein Special bereit: Im Rahmen der Aktion „Sie buchen – wir zahlen!“ können Kunden den an diesem Tag gebuchten Urlaub nachträglich gewinnen. Und so funktioniert es: Einfach eine Teilnahmekarten ausfüllen und gemeinsam mit der Buchungsbestätigung in eine Lostrommel vor Ort werfen.

Wer mit dem Auto zum „großen Kinderspaßtag“ anreist, kann sein Fahrzeug drei Stunden lang zum Tarif von einer Stunde am Airport parken. Voraussetzung dafür ist, dass die Besucher ihr Einfahrticket bei der APCOA-Servicezentrale im Erdgeschoss von Parkhaus P3 eintauschen.

Quelle: Flughafen Düsseldorf GmbH





Anzeige
Übersicht Flughäfen

Aktuelle News von Einfach parken am Flughafen

Münchner Symphoniker und Freisinger Chor musizieren am Münchner Airport

28.11.2018 - In der Adventszeit wird es auch in diesem Jahr wieder klassische Klänge der Münchner Symphoniker ...

Grünes Licht für die geplante Modernisierung von Terminal 1 am Münchner Flughafen

14.11.2018 - Die Regierung von Oberbayern hat den Planfeststellungsbeschluss für die Erweiterung des Terminal ...

Nürngerg - Neue Sommerziele 2019

20.10.2018 - Ryanair kündigt neue Sommerziele an
Kroatien, Marokko und früher nach Mallorca
Weitere News
Kennen Sie schon...