Neuer VIP-Lounge-Bereich am Flughafen Düsseldorf für Jedermann

21.08.2009 - Flughafen Düsseldorf - (DUS)

Infos & Parken Flughafen Düsseldorf - (DUS) finden Sie hier!

Reisen Sie mit dem Service der First Class, auch wenn Sie nur Economy fliegen. Nutzen Sie den einzigartigen Service des Flughafen Düsseldorf und der neuen VIP-Lounge.

Hightech-Flachbildschirme, zusätzliche Räumlichkeiten und warme Farben: Nach einem umfangreichen Umbau ist die VIP-Lounge des Düsseldorfer Flughafens jetzt noch komfortabler und moderner. Warme Rottöne und eine großzügige Sitzecke heißen Gäste aus aller Welt bereits im repräsentativen Empfangsbereich willkommen. Nach der individuellen Sicherheitskontrolle stehen nun fünf separate Lounge-Bereiche zur Verfügung: Jeweils zwei für Raucher beziehungsweise Nichtraucher sowie das sogenannte Gate 99. Es bietet mindestens 35 Personen Platz – zum Beispiel für Meetings und Besprechungen.

„Als internationales Drehkreuz sehen wir uns täglich mit den wachsenden Ansprüchen von Gästen aus der ganzen Welt konfrontiert“, so Christoph Blume, Sprecher der Geschäftsführung von Düsseldorf International. „Unsere neue VIP-Lounge entspricht den unterschiedlichen Erwartungen und ermöglicht eine besondere Art des Reisens.“ Der Düsseldorfer VIP-Service bietet Passagieren in einem eigenen kleinen Terminal unterhalb des Flugsteigs A eine sehr individuelle Art des Reisens – diskret und komfortabel.

Ganz ohne Warteschlangen und rundum individuell

Einzigartig an deutschen Verkehrsflughäfen: Über eine eigene Zufahrt kann die Düsseldorfer VIP-Lounge auf Höhe der Ankunftsebene des Airports direkt angefahren werden. Gäste mit Gepäck sollten spätestens 60 Minuten, ohne Gepäck spätestens 45 Minuten vor dem Abflug eintreffen. Sobald die Passagiere die Sicherheitskontrolle vor Ort, die speziell für jeden Gast besetzt wird, passiert haben, können sie sich in ihrem individuellen Lounge-Bereich in Ruhe auf ihre Arbeit konzentrieren oder ganz einfach entspannen. Die Mitarbeiter des VIP-Services kümmern sich in der Zwischenzeit um das Check-in oder – bei ankommenden Gästen – um die Gepäckausgabe und erledigen alle Formalitäten. In einer Limousine des Typs BMW 750 Li oder, bei einem größeren Reisestab, einem Mercedes-Van bringen sie die Passagiere zum Flugzeug oder holen sie von dort ab.

Der Blick auf das Vorfeld sowie eine stilvolle Einrichtung sind in jedem der fünf Lounge-Bereiche garantiert. Moderne Technik – wie hochauflösende Flachbildschirm-Fernseher und Internetterminals –, diverse internationale Tageszeitungen und Magazine sowie eine kleine Bar sorgen für einen abwechslungsreichen und angenehmen Aufenthalt. Wer sich frisch machen möchte, hat dazu in komfortablen Dusch- oder Waschräumen die Möglichkeit.

„Unsere Gäste schätzen besonders die Ruhe, die wir ihnen hier bieten“, sagt Klaus Novotny, Leiter des VIP-Services am Düsseldorfer Flughafen. „Sie haben einen ausgefüllten Tag und nutzen die Zeit bei uns, um in Ruhe zu arbeiten, Besprechungen durchzuführen oder ein wenig zu entspannen.“ Mehr als 6.000 Gäste haben Novotny und sein Team im Jahr 2008 betreut – Tendenz steigend. Vor allem Business-Reisende nutzen den Service, weil er ihnen effizientes Reisen und konzentriertes Arbeiten während der Wartezeit ermöglicht. Zu den Besuchern gehören zudem Prominente aus Wirtschaft, Sport oder dem Filmbusiness. Aber auch immer mehr Privatreisende gönnen sich für ihren Urlaub einmal diesen ganz besonderen Service.

Der VIP-Service kostet pro Person 199 Euro und gilt für jeweils einen Abflug oder eine Ankunft. Für jede weitere Person berechnet der Flughafen lediglich 79 Euro. Wer buchen möchte, kann dies über die Homepage des Airports unter www.duesseldorf-international.de unter dem Punkt VIP-Service oder telefonisch unter der Rufnummer 0211/421 2346.






Anzeige
Übersicht Flughäfen

Aktuelle News von Einfach parken am Flughafen

Bundesverwaltungsrichter ebnen Allgäu Airport den Weg

10.04.2017 - Beschwerde gegen VGH-Urteil von 2015 abgewiesen

Ergebnisse des Berliner Airport Night Run 2017

10.04.2017 -

Dem Ostertrubel entfliehen: Düsseldorfer Airport erwartet mehr als eine Million Fluggäste in den Ferien

03.04.2017 -
Weitere News
Kennen Sie schon...